Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Kreisverband Berlin-Nordost e.V.
Sella-Hasse-Str. 19/21
12687 Berlin
Tel: 030 / 992 73 97-0
Fax: 030 / 992 73 97-18
sekretariat@ - drk-berlin-nordost.de

Blutspendetermine

nordost aktuell

Auslandshilfe

Foto: Ein Baby schaut über die Schulter eines Rotkreuzhelfers
Foto: S.Trappe / DRK

Weltweit auf DRK.de

Herzlich Willkommen!

Kindergarten Familienzentrum Ehrenamt Erste-Hilfe-Kurse Soziale Beratung

Werden Sie AusbilderIn in der Ersten Hilfe beim DRK-Kreisverband Berlin-Nordost e.V.!

Hände animieren Dummy. Im Hintergrund KursteilnehmerInnen
Foto: A.Zelck/DRK e.V.

wir suchen ständig neue AusbilderInnen!

Warum sollte ich Erste Hilfe-AusbilderIn werden? 

Erste Hilfe gehört zu den wichtigsten Dingen, die man in seinem Leben lernt. 

Jeder kann in die Situation kommen, dass er Erste Hilfe leisten muss. 

Sie sind derjenige, der den Menschen zeigt, wie es funktioniert. Durch Ihre Tätigkeit werden Menschen in die Lage versetzt, anderen Menschen das Leben zu retten.

Mehr Informationen hier!

Termine und Ankündigungen:

Änderungen bei der Ersthelferausbildung

Ausbildern erklärt Kursteilnehmerinnen Erste-Hilfe an Dummy
Foto: A. Zelck / DRK e.V

Ab dem 1. April 2015 treten deutschland-
weit neue Richtlinien für die Aus- und Fortbildung der betrieblichen ErsthelferInnen in Kraft. Die Kurse werden in Zukunft noch praxis-
orientierter gestaltet und die Dauer ändert sich:

  • Die betriebliche Erste-Hilfe Ausbildung verkürzt sich auf einen Tag (9 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten).
  • Die Betriebliche-Erste-Hilfe-Fortbildung (Training) wird um 45 Minuten auf 9 Unterrichtseinheiten erweitert, bleibt aber bei einem Tag.
  • Für Schulen und Kindertagesstätten wird es spezielle Erste-Hilfe-Fortbildungen geben.

Genaueres erfahren Sie hier:

Wichtig: Andere Kurse wie Lebensrettende Sofortmaßnahmen und Erste-Hilfe für Führerscheinanwärter sind davon nicht betroffen.

Einladung zur Kreisversammlung am 20.12.2014

Versammlung Hände halten Stimmkarten hoch
Foto: DRK-Kreisverband Berlin-Nordost e.V.

Wir laden die Mitglieder des DRK-Kreisverband Berlin-Nordost e.V. herzlich zu unserer Kreisversammlung ein.

Datum: 20.12.2014
Beginn: 10:00 Uhr
Ort: Leunaer Straße 7, 12681 Berlin
Konferenzraum, 2.OG

Die vorläufige Tagesordung lautet wie folgt:
TOP I Eröffnung/Begrüßung/Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP II Bericht des Präsidiums für das Geschäftsjahr 2013
TOP III Erörterung und Feststellung des Jahresabschlusses 2013
TOP IV Entlastung des Präsidiums für das Geschäftsjahr 2013
TOP V Genehmigung der
Ordnung der Gemeinschaft Wohlfahrts- und Sozialarbeit
TOP VI Satzungsänderung
TOP VII Wahlen (Wahlankündung Download)
a) Nachwahl der Mitglieder des Präsidiums
b) Nachwahl der Ersatzdelegierten für die Landesversammlung des Berliner Roten Kreuzes
TOP VIII Ehrungen
TOP IX Verschiedenes

Wir bitten unser Mitglieder um Vorlage des Dienst/-Mitgliedsausweises zum Nachweis über die Stimmberechtigung.
Die Angehörigen der Kreisversammlung können Anträge an die Kreisversammlung stellen. Diese müssen begründet werden und spätestens 2 Wochen vor dem Versammlungstermin bei der Kreisgeschäftsstelle, Sella-Hasse-Straße 19/2, 12687 Berlin eingehen und werden 10 Tage vor dem Versammlungstermin bekannt gemacht. 

Download offizielle Einladung

Termine Erste Hilfe-Lehrgänge 2015

Wir freuen uns, Ihnen auf unserer Homepage im Bereich „Erste-Hilfe-Kurse“ ab sofort die Schulungstermine für das 1.Quartal 2015 anbieten zu können.

Bitte beachten Sie: Ab 01.02.2015 wechselt unser Schulungsstandort Marzahn. Die neue Adresse lautet: Leunaer Str. 7, 5. Etage, 12681 Berlin direkt am S-Bahnhof Mehrower Allee.

Foto Arm der Puppe wir reanimiert
Foto: A.Zelck/DRK e.V.

Chronik - Ereignisse im Kreisverband:

Sanitätsdienst: 25-jahre Mauerfall

Foto beleuchtete Luftballons
Foto: Matthias Schwarz

Am 09. November 2014 wurde in Berlin das 25-Jährige Jubiläum des Falls der Berliner Mauer gefeiert. Anlässlich der Feier zog sich eine beleuchtete Luftballonkette entlang der ehemaligen Mauer durch die Stadt, beginnend am ehemaligen Grenzübergang Bornholmer Straße (der im November 1989 als erstes die Schlagbäume öffnete) bis hin zur Oberbaumbrücke.

Der Landesverband Berliner Rotes Kreuz e.V. übernahm die sanitätsdienstliche Absicherung der Feierlichkeiten. Die Bereitschaft Pankow des DRK-Kreisverbandes Berlin-Nordost e.V. stellte einen Krankentransportwagen am Checkpoint Charlie, besetzt mit den Rettungssanitätern Matthias Swarra, Matthias Schwarz und Hagen Schultz.

weiterlesen...

Der JRK-Nachtorientierungslauf in Bielefeld

Foto: DRK-Kreisverband Berlin-Nordost e.V.

Vom 19.-21. September fuhren einige Jugend-
rotkreuzmitglieder aus dem DRK-Kreisverband Berlin-Nordost und dem DRK-Kreisverband Müggelspree e.V. zum alljährlichen JRK- Nacht-
orientierungslauf in Bielefeld. Die Hinfahrt dauerte sehr lang, war aber auch sehr lustig.

Als wir um 1 Uhr nachts Bielefeld erreichten, wurden wir sehr herzlich mit Pizza und Getränken empfangen. Nach diesem Nachtmahl bauten wir unsere Feldbetten auf und gingen schlafen. Am nächsten Morgen machten wir mit 2 Jugendrotkreuzmitgliedern aus Bielefeld einen Rundgang durch Bielefeld. Der krönende Abschluss der Stadtführung war der Besuch auf der Sparrenburg. Von dort hatte man einen schönen Ausblick über Bielefeld. 
Gegen Abend bereiteten wir uns auf den Nachtorientierungslauf vor: wir teilten uns in zwei Gruppen auf,... weiterlesen...

Ein spannendes Seminar

Flip-Chart mit Zetteln
Foto: DRK-Kreisverband Berlin-Nordost e.V:

Am Wochenende vom 11. bis 12. Oktober fand im unserem Kreisverband das erste Mal ein Rotkreuz-Aufbauseminar statt. Unsere Geschäftsführerin Irina Radtke führte die Weiterbildung. TeilnehmerInnen waren Leitungs- und Führungskräfte, sowie weitere Interessenten des DRK. Während des Seminars wurden Fragen zum Roten Kreuz beantwortet und viele angeregte Diskussionen geführt. Auch die nette Begrüßung und das Kennenlernen haben nicht gefehlt. Mehrere Gemeinschaften trafen hier aufeinander: hauptamtliche Mitarbeiter sowie Ehrenamtliche aus dem Jungendrotkreuz, den Bereitschaften und der Wasserwacht.
Zunächst wurde und 
das Rote Kreuz als ein Wohnhaus vorgestellt - beginnend vom Fundament, das die Strukturen des...
weiterlesen...

Mit Kind und Kegel im Tierpark unterwegs

Foto: DRK-Kreisverband Berlin-Nordost e.V.

Dank großzügiger Spenden kamen am 20. September neun Familien in den Genuss eines – sonst leider sehr teuren – Tierparkbesuches.

Leider war der Gruppe an diesem Tag kein schönes Wetter vergönnt. Aber das hielt keines der 13 Kinder davon ab, gut gelaunt durch den Nieselregen zu stapfen und sich Flusspferde, Kamele und Co. aus der Nähe anzusehen.
Indes hatten auch die Großen ihren Spaß. Während eine Mutter die Gelegenheit bekam, einen Elefantenrüssel zu streicheln, befühlten andere erstaunt die angenehm warme und trockene Haut einer Königspython.

Und obwohl auch kritische Anmerkungen zu der Tierhaltung in Zoos gemacht wurden, war der Ausflug in den Tierpark doch für alle ein schöner Familiennachmittag.